Einsatz von MS Dynamics in der Lehre

28. November 2021

Abstract

ERP-Systeme spielen heutzutage in vielen Unternehmen eine tragende Rolle. Sie können die Kernprozesse vieler verschiedener Unternehmensbereiche wie zum Beispiel Vertrieb, Einkauf, Finanzbuchhaltung, Produktionsplanung etc. abbilden. Dies hat zur Folge, dass viele Berufsgruppen in ihrem Arbeitsalltag mit ERP-System in Kontakt kommen und arbeiten. Aus diesem Grund ist es für Studenten von großem Vorteil, bereits während des Studiums Erfahrungen mit ERP-Systemen zu sammeln, die sie in ihrem späteren Berufsleben nutzen können. Um dies den Studenten im Lehrbetrieb bieten zu können, müssen Hochschulen ERP-Systeme in ihren Lehrveranstaltungen integrieren, um den Studenten praktische Einblicke zu ermöglichen. Aufgrund verschiedener Anforderungen der Unternehmen, setzen diese unterschiedliche Lösungen ein, die am besten ihre individuellen Bedürfnisse abdecken. Das macht es für Studenten umso interessanter, im Laufe ihres Studiums verschiedene ERP-System kennenzulernen.

Momentan wird an der Fachhochschule Aachen innerhalb der Lehre von ERP-Systemen nur die Lösung von SAP genutzt. Da insbesondere kleinere Unternehmen nicht den kompletten Umfang eines SAP- Systems benötigen, kommt bei ihnen auch ERP-Software anderer Hersteller zum Einsatz. Um den Studierenden neben SAP auch Einblicke in andere ERP-Systeme zu geben, sollen an der FH-Aachen ERP- System anderer Anbieter implementiert werden, so dass diese innerhalb der Lehrveranstaltungen zur Vermittlung von Inhalten an die Studierenden genutzt werden können. Langfristig soll so ein „ERP-Lab“ mit verschiedenen ERP-Systemen unterschiedlicher Hersteller entstehen.

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit liegt der Fokus auf dem ERP-System Microsoft Dynamics und wie dieses vor allem in technischer Hinsicht in die Lehre an der FH-Aachen integriert werden kann.

Volltext

Verfügbar auf Anfrage.